Ein Hauch von Ökonomik: Taub stellen

Wir alle mögen es, recht zu haben. Wir alle genießen den Zuspruch. Und in der neuen Rolle des Influencers sind wir dafür sogar bereit, Blasen in sozialen Medien zu reiten, solange sie nur weiter wachsen. Und ob eine Blase und unsere Rolle darin wächst, hängt wie beim Umsatz auf digitalen Plattformen nicht zuletzt von den Rezessionen ab.

In sozialen Medien wie Twitter stellen sich diese Rezessionen unter anderem in den Antworten auf eigene Tweets dar. Unsere Tweets sind sozusagen unsere Produkte, unsere Follower die Stammkunden. Während positive Reaktionen quasi eine Empfehlung darstellen, wird eine kritische Antwort unseren Kundenstamm eher nicht wachsen lassen. Im Gegenteil könnte berechtigte Kritik sogar manche der bestehenden Follower verunsichern, ihre Meinung von uns trüben und unsere Rolle in unserer Blase schwächen. Ganz praktisch daher, dass der Algorithmus unseren Followern die Antworten auf unsere Tweets nur in die Timeline spielt, wenn wir auf sie reagieren. Berechtigte und nur schwer zu entkräftende Kritik zu ignorieren, hilft daher dabei, sie auch von der digitalen Wahrnehmung unserer Follower fern zu halten.

Natürlich liegt unsere Motivation, eine kritische Antwort so stehen zu lassen, nicht immer in karrieristischem Kalkül, sondern oft auch schlicht in einem effizient und daher an gewisser Stelle nötig erachteten ‚agree to disagree‘. Doch sind uns strategische Überlegungen nicht fremd und das eigene Interesse stets am nächsten, so wie es das System unserem offenbar zu beschränkten Verständniss von Adam Smith nach will: die unsichtbare Hand wird’s schon richten, unsere dient erstmal uns. Und so verpassen wir unseren Accounts eine Blattlinie, stillen Wissensdurst nur in karrierefreundlichen Dosen und folgen dem Beispiel schweigender Politiker. Denn wie Mark Twain einst sagte: Alles was man zum Leben braucht, ist Ignoranz und Selbstvertrauen. Und sollte das jemand kritisieren, dann stellen wir uns taub – alles für die Klicks.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s